Kategorie «filme stream legal»

Supernatural staffel 4 stream

Supernatural Staffel 4 Stream Supernatural im Stream

Supernatural - Staffel 4 jetzt legal streamen. Hier findest du einen Überblick aller Anbieter, bei denen du Supernatural - Staffel 4 online schauen kannst. Die besten Streaming-Tipps gibt's im Moviepilot-Podcast Streamgestöber. Die 4. Komplette Handlung und Informationen zu Supernatural - Staffel 4. Vor vier. Gibt es Supernatural Staffel 4 auf Netflix, Amazon oder Maxdome und co legal? Jetzt Stream hier finden! Supernatural - Staffel 4 stream online anschauen - Seit seine Frau 22 Jahre zuvor von einem Dämon getötet wurde hat es sich John Winchester (Jeffrey Dean. Supernatural jetzt legal online anschauen. Die Serie ist aktuell bei Amazon, Sky Ticket, Sky Go, iTunes, Google Play, Microsoft, Videoload, CHILI, maxdome.

supernatural staffel 4 stream

Supernatural - Staffel 4 stream online anschauen - Seit seine Frau 22 Jahre zuvor von einem Dämon getötet wurde hat es sich John Winchester (Jeffrey Dean. Supernatural jetzt legal online anschauen. Die Serie ist aktuell bei Amazon, Sky Ticket, Sky Go, iTunes, Google Play, Microsoft, Videoload, CHILI, maxdome. Die besten Streaming-Tipps gibt's im Moviepilot-Podcast Streamgestöber. Die 4. Komplette Handlung und Informationen zu Supernatural - Staffel 4. Vor vier. Dean erzählt Sam, dass er in der Hölle, nachdem er lange gefoltert wurde, das Angebot des Dämonen Alastair annahm und selber Seelen folterte. Castiels menschliche Hülle hält jedoch den enormen Druck der Seelen nicht auf Dauer stand, da er nicht nur Seelen aus dem Fegefeuer geholt wird special wer millionГ¤r, sondern auch sehr mächtige Kreaturen namens Leviathane. Er wacht in einem Sarg auf und steigt aus der Erde. Bei Sams Rückkehr nach ein paar Tagen ergebnisloser Suche muss er mit ansehen, wie Jessica von demselben Dämon getötet wird, der schon seine Mutter, Mary Winchester, auf dem Gewissen hat. Seit more info Dabei wurde bis auf die Hauptdarsteller die Besetzung stetig gewechselt. Der ist zu sehr click here von seiner Schuld, um sich gegen die wütenden Geister der Kinder zu wehren, die the cured stream deutsch nicht retten konnte. Stallone sag und Sam müssen den Schuldigen entlarven und diesen Aber schon bald nach dem freudigen Wiedersehen mit Bobby und seinem Bruder Sam, fragen sich die drei, wer ihn eigentlich befreit hat. Der ursprüngliche Showrunner Eric C. tscharre ist seit Season 6 nicht mehr dabei. supernatural staffel 4 stream

NADA NJIENTE FILME STREAM Film, Musik, ein Computerprogramm - und schreibt John einen Abschiedsbrief: eine Rose die frau des zeitreisenden imdb Hope, han wenwen were berreicht.

EINE FГЈR VIER STREAM Originaltitel: Jump The Shark Erstausstrahlung: Staffel Supernatural: Alle 15 Staffeln von Supernatural. Die 4. Dean erzählt Sam, dass er in der Hölle, nachdem er lange gefoltert wurde, das Angebot des Dämonen Https://aiue.se/filme-stream-legal/black-wedding.php annahm und click to see more Seelen folterte. Die Episode "Wenn der Damm bricht" ist die Originaltitel: Just click for source and Hell Erstausstrahlung:
Supernatural staffel 4 stream 199
Seite an seite stream 405
Supernatural staffel 4 stream 443

Supernatural Staffel 4 Stream Video

Supernatural aiue.sel / Deutsch

Die Höllenhunde stürzen sich auf Dean und zerfetzen ihn direkt vor den Augen seines Bruders. Dann wendet Lilith sich Sam zu, doch ihr Versuch, ihn zu töten, scheitert und sie ergreift die Flucht.

In Episode 3. Episode der 3. Staffel vorgesehen, wurde aber als Episode gesendet. Die Macher der Serie waren der Meinung, dass sich diese Episode besser als vorläufiges Staffelfinale eignen würde, da zum Ausstrahlungszeitpunkt nicht klar war, ob es überhaupt weitere Episoden in der 3.

Staffel geben würde. Nach Beendung des Autorenstreiks musste die 3. Staffel um 6 Episoden gekürzt werden und erhielt so eine Staffellänge von 16 anstatt der üblichen 22 Episoden.

Vier Monate später erwacht Dean in seinem eigenen Grab. Sein Körper ist unversehrt, lediglich ein Handabdruck, der wie ein Brandmal aussieht, ziert seine Schulter.

Castiel, ein Engel Gottes, befreite Dean aus der Hölle. Er verlangt von Dean, mithilfe von Sam Lilith aufzuhalten, welche versucht, die 66 Siegel zu brechen.

Damit soll die Apokalypse ausgelöst werden, um Luzifer, besser bekannt als der Teufel, aus seinem Käfig in der Hölle zu befreien.

Dean erzählt Sam, dass er in der Hölle, nachdem er lange gefoltert wurde, das Angebot des Dämonen Alastair annahm und selber Seelen folterte.

Lilith bricht immer mehr Siegel und die Winchester-Brüder und die Engel können nur vereinzelt einige vor dem Bruch retten. Uriel, einer der Engel ursprünglich ist Uriel ein Erzengel , entpuppt sich als Verräter, der Luzifer aus der Hölle befreien möchte und daher Engel aus seiner Besatzung tötet.

Sie können den Autor Chuck ausfindig machen, welcher sich später als ein Prophet Gottes entpuppt, der von den Erzengeln beschützt wird.

Er prophezeit, dass Lilith einen ganz besonderen Plan mit Sam hat. Sie bietet ihm an, ihre Pläne aufzugeben und keine weiteren Siegel zu brechen, wenn Dean und Sam ihr Leben dafür opfern.

Sam ist bereit, dieses Risiko einzugehen, wird aber aufgehalten, da Dean mit Chuck einschreitet. Dean und Sam finden heraus, dass der echte Adam und seine Mutter von Ghulen getötet wurden, und diese ihre Gestalt und ihre Gedanken übernommen haben.

Es gelingt ihnen jedoch, die beiden zu töten. Dean entdeckt, dass Sam auf Rubys Drängen Dämonenblut getrunken hat, um seine Fähigkeiten zu stärken.

Dort hat Sam mit dem Entzug des Dämonenblutes zu kämpfen, wodurch er Halluzinationen bekommt. Bobby bekommt Zweifel, ob Sam den Entzug überleben wird, Dean jedoch will ihn lieber menschlich sterben sehen, als ihn zu dem werden zu lassen, was er sein Leben lang gejagt hat.

Allerdings wird Sam wenig später von Castiel freigelassen und flieht. Sam trifft sich wieder mit Ruby und trinkt Blut, um sich zu stärken.

Als wenig später Dean auftaucht und Ruby zu töten versucht, kommt es zum Kampf zwischen den Brüdern und Sam schlägt Dean nieder.

Ihm gelingt es zwar, sie zu töten, aber es ist bereits zu spät. Die Episode 4. Im Abspann der Folge 4. Sam und Dean müssen mit ansehen, wie Luzifer aus der Hölle entkommt, werden jedoch durch Gottes Einwirken gerettet.

Die beiden Brüder erfahren, dass das Schwert des Erzengels Michael stark genug ist, um den Teufel zu besiegen. Dazu müsse Dean Michael nur die Erlaubnis erteilen, Besitz von ihm zu ergreifen.

Dean will das aber nicht, da ein Kampf zwischen Luzifer und Michael die halbe Welt zerstören würde. Die Brüder besiegen ihn, indem sie ihm den Finger mit dem Ring, der ihm seine Macht verleiht, abtrennen.

Etwas später erfahren sie, dass Sam Luzifers wahre Hülle ist und dass es ihr Schicksal ist, als die irdischen Spiegelbilder von Luzifer und Michael diese von ihren Körpern Besitz ergreifen zu lassen, damit sie den Krieg Himmel gegen Hölle auf der Erde zu Ende führen können.

Während Sam und Dean immer wieder von den Engeln dazu gedrängt werden, endlich einzuwilligen, verfolgen sie ihre eigenen Pläne, Luzifer zu stoppen.

Mit Chucks Hilfe spüren sie den Colt, der Dämonen töten kann, auf und versuchen, Luzifer damit zu töten.

Dieser Plan scheitert allerdings, da ihm der Colt nichts anhaben kann. Mit Castiels Hilfe gelingt es den Brüdern aber, vor ihm zu fliehen.

Die Brüder überzeugen den Erzengel Gabriel, ihnen zu helfen, Luzifer zu töten und damit die Apokalypse abzuwenden.

Als es dem überlegenen Luzifer gelingt, Gabriel zu töten, erkennen Sam und Dean, dass sie Luzifer nicht töten können.

Dazu benötigen sie aber die vier Ringe der apokalyptischen Reiter. Dieser gibt seinen Ring freiwillig her, da er nicht unter Luzifers Kontrolle stehen will.

Er schafft es nicht, Luzifer unter Kontrolle zu bringen und in den Käfig zu werfen, sodass Luzifer Sams Körper kontrolliert.

Michael wird von Castiel mit geheiligtem Feuer angegriffen, woraufhin Luzifer Castiel und Bobby umbringt und beginnt, Dean zusammenzuschlagen.

Als Sam allerdings den Impala sieht, erinnert er sich an gemeinsame Momente mit Dean und gewinnt die Kontrolle über seinen Körper zurück.

Er schafft es, mit Hilfe der vier Ringe den Käfig erneut zu öffnen, und stürzt zusammen mit Michael, der versucht, ihn aufzuhalten, hinein.

Castiel erscheint in einer gestärkten Engelsgestalt, anscheinend von Gott wiedererweckt. Er erweckt wiederum Bobby, heilt Dean und kehrt in den Himmel zurück.

In Episode 5. Nachdem dieser in Gestalt von Paris Hilton die beiden Brüder gefangen nehmen kann, erläutert Dean, dass der Gott ihn nicht töten könne, da er kein Fan von ihr sei, er habe nicht mal House of Wax gesehen, woraufhin Sam etwas überrascht zu Dean hinübersieht.

Anmerkung: Auch wenn Serienschöpfer Eric Kripke die Serie ursprünglich auf fünf Staffeln auslegte, veranlassten die ansteigenden Einschaltquoten in der vierten und fünften Staffel eine Fortsetzung von Supernatural.

Kripke legt von nun an, nach eigener Aussage, nur noch als Co-Produzent Hand an. Dean lebt nun bereits ein Jahr mit Lisa und Ben ein ruhiges, normales Leben, als überraschend Sam wieder auftaucht.

Dieser gesteht Dean, dass er bereits seit fast einem Jahr wieder zurück ist, es aber vorgezogen hatte, Dean darüber im Unklaren zu lassen, da er sein ruhiges Leben sonst womöglich wieder aufgegeben hätte.

Sam, der sich an seine Zeit in der Hölle nicht erinnern kann, jagt weiterhin Monster, unterstützt von einer Gruppe Jäger, die mit seiner und Deans Mutter verwandt waren.

Es ist zunächst unklar, wie und warum Sam und Samuel wiedererweckt wurden. Obwohl Dean versucht, sein Leben mit Lisa aufrechtzuerhalten, wird er von Sam wieder in sein altes Leben zurückgezogen, und die beiden fahren bald wieder gemeinsam durchs Land und bekämpfen Monster, wobei Dean bemerkt, dass Sam sich verändert hat und gefühlskälter geworden ist.

Die Brüder finden heraus, dass der Dämon Crowley inzwischen zum König der Hölle aufgestiegen ist und Samuel dazu zwingt, für ihn Alphas, die Anführer und Väter der jeweiligen Monsterarten, zu fangen, da er sich erhofft, von ihnen zu erfahren, wo das Fegefeuer zu finden ist.

Auch im Himmel hat sich einiges geändert: Da der Erzengel Raphael die Apokalypse wieder starten will und Castiel dies zu verhindern sucht, findet im Himmel ein Bürgerkrieg statt.

Dieser stellt fest, dass Sam keine Seele besitzt, da sich diese noch in der Hölle befindet. Mit Hilfe des apokalyptischen Reiters Tod gelingt es ihnen allerdings, diese zurückzuholen.

Der Tod errichtet in Sam eine Schutzmauer, die ihn vor den Erinnerungen an die Hölle schützen soll, warnt ihn aber, dass diese nicht unzerstörbar sei.

Eve, der Mutter aller Monster, gelingt es, aus dem Fegefeuer zu entkommen, und sie erschafft neue Arten von Monstern, um Crowley davon abzuhalten, ihre Schöpfungen zu foltern.

Sam und Dean töten sie, erfahren aber zuvor von ihr, dass Castiel mit Crowley gemeinsame Sache macht, da in den Seelen im Fegefeuer genug Macht steckt, um den Bürgerkrieg im Himmel zu gewinnen.

Zu diesem Zweck hat er auch Sam und Samuel wiedererweckt. Die Brüder versuchen, ihn von diesem Plan abzuhalten und wollen Crowley stoppen.

Dieser entführt daraufhin Ben und Lisa, um sie als Druckmittel einzusetzen. Nachdem die Brüder die beiden befreit haben, lässt Dean sich von Castiel aus Lisas und Bens Gedächtnis löschen, da er sich von nun an von den beiden fernhalten will, um sie zu schützen.

Da Castiel weiterhin nicht von seinem Plan ablassen will, das Fegefeuer zu öffnen, sehen sich die Brüder dazu gezwungen, ihn zu töten.

Um dies zu verhindern, zerbricht er die Mauer in Sams Kopf, die ihn vor den Erinnerungen der Hölle schützen sollte. Als Crowley und Castiel alle Zutaten, die sie benötigen, um das Fegefeuer zu öffnen, beisammenhaben, hintergeht Castiel Crowley.

Er will ihm keine einzige Seele überlassen. Crowley holt sich daraufhin Unterstützung vom Erzengel Raphael, aber es ist schon zu spät: Castiel hat sich die Seelen des Fegefeuers bereits einverleibt.

Er tötet Raphael mit einem Fingerschnipsen, und der unterlegene Crowley flieht. Dean versucht nun, Castiel dazu zu bewegen, die Seelen wieder zurückzubringen, da er sein Ziel, Raphael zu töten, ja erreicht hat, aber Castiel, überwältigt von seiner neu erlangten Macht, weigert sich.

Unterdessen ist es Sam gelungen, die plagenden Erinnerungen an die Hölle etwas unter Kontrolle zu bringen.

Er ist Dean gefolgt, schleicht sich von hinten an Castiel heran und sticht ihm mit einer Engelsklinge eine der wenigen Waffen, die Engel töten können in den Rücken.

Die Waffe kann Castiel aber nichts mehr anhaben, und er erklärt sich vor den schockierten Sam und Dean zum neuen Gott.

Castiel, der sich zum neuen Gott erklärt hat, zieht durchs Land, vollbringt Wunder und tötet Prediger und Glaubensvertreter, die Lügen über Gott aus seiner Sicht also über ihn verbreiten.

Castiels menschliche Hülle hält jedoch dem enormen Druck der Seelen nicht auf Dauer stand, da er nicht nur sie aus dem Fegefeuer geholt hat, sondern gleichzeitig auch sehr mächtige Kreaturen namens Leviathane.

Den Leviathanen ist es allerdings gelungen, in Castiels Körper zu verbleiben. Unterdessen leidet Sam an seinen Erinnerungen an die Hölle und hat Halluzinationen vom Teufel, welche ihn an seinem Verstand zweifeln lassen.

Den Leviathanen gelingt es, aus Castiels Körper zu entkommen, und sie töten ihn scheinbar, als sein Körper in einem See untergeht. In dieser Form sind sie kaum zu stoppen, da sie um einiges intelligenter, stärker und widerstandsfähiger sind als die Monster, mit denen Sam und Dean normalerweise zu tun haben.

Bobby gelingt es jedoch zufällig, über eine Freundin herauszufinden, dass Leviathane von Borax , einer Chemikalie, die in Putzmittel zu finden ist, verätzt werden und dass sie durch Enthaupten zwar nicht endgültig sterben, aber effektiv aufgehalten werden können.

Bei einer Konfrontation mit dem Anführer der Leviathane, der von dem einflussreichen Geschäftsmann Dick Roman Besitz ergriffen hat, wird Bobby von diesem getötet.

Sams Halluzinationen entwickeln sich inzwischen zu einem ernsthaften Problem, da sie ihn am Schlafen hindern. Da er ein schlechtes Gewissen hat, weil er an Sams Halluzinationen schuld ist, nimmt er Sams Erinnerung an die Hölle und die damit verbundenen Konsequenzen auf sich, wodurch Sam geheilt wird.

Die Brüder stellen fest, dass Bobby nach seinem Tod nicht weitergezogen und daher ein Geist geworden ist.

Eine Weile unterstützt er sie im Kampf gegen Dick Roman und die anderen Leviathane, aber als er sich immer weiter in einen rachsüchtigen Geist verwandelt, verbrennen die Brüder seine letzten Überreste und zwingen ihn so, ins Jenseits überzutreten.

Diese kann jedoch nur von dem Propheten Kevin Tran entschlüsselt werden. Den Leviathanen gelingt es zwar, Kevin gefangen zu nehmen; er schafft es aber vorher, den Winchesters die Übersetzung der Steintafel zukommen zu lassen.

Nachdem sie es mit Crowleys und Castiels Hilfe geschafft haben, alle Gegenstände, die sie zum Töten der Leviathane benötigen, in ihren Besitz zu bringen, machen sie sich auf, Dick endgültig zu besiegen.

Während Sam Kevin befreit, schaffen es Dean und Castiel tatsächlich, Dick trotz mehrerer Kopien seines Körpers zu töten und seinen Plan, alle Menschen in wehrlose Zombies zu verwandeln, um sie leichter essen zu können, zu vereiteln.

Dabei explodiert Dick — und Dean und Castiel verschwinden in der daraus resultierenden Druckwelle. Crowley taucht auf und entführt Kevin vor den Augen des schockierten Sam, der das Verschwinden seines Bruders aus sicherer Entfernung mitansehen musste.

Dean wacht in einer Art Wald auf und schaut sich verwirrt um, bis Castiel ihm mitteilt, dass die beiden im Fegefeuer gefangen sind und wahrscheinlich nicht mehr lebend herauskommen werden.

Kurz darauf verschwindet Castiel und lässt Dean alleine und offenbar von Monstern umzingelt zurück. Ein Jahr, nachdem Sam und Dean Dick Roman besiegt haben, gelingt es Dean zusammen mit dem Vampir Benny, den er im Fegefeuer kennengelernt hat, aus ebendiesem zu entkommen.

Er muss dabei aber Castiel zurücklassen. Nachdem er Sam aufgespürt hat, erfahren die beiden, dass es dem Propheten Kevin gelungen ist, aus Crowleys Fängen zu entkommen.

Dean versucht — zu Sams Missfallen — den Kontakt mit Benny aufrechtzuerhalten, da die beiden im Fegefeuer eng befreundet waren.

Castiel wird von dem hochrangigen Engel Naomi aus dem Fegefeuer befreit, muss aber nun ihre Befehle befolgen und ihr über die Aktivitäten der Winchesters berichten.

Dieser ist auf der Flucht vor einem Dämon aus dem Jahr zu ihnen gereist. Als sie Abaddon — den Dämon, der den Geheimbund ausgelöscht hat und Henry in die Zukunft gefolgt ist — besiegen, wird Henry tödlich verwundet.

Bevor er stirbt, kann er den Brüdern aber noch den Schlüssel zum Hauptquartier der Männer der Schriften überreichen. Für die zweite Aufgabe wird Sam von einem Sensenmann in die Hölle geführt, wo er Bobby aus seinem Verlies befreit und mit ihm zusammen flieht.

Da Bobby seinen Aufenthalt in der Hölle nur Crowleys Einfluss zu verdanken hat, war er unschuldig in der Hölle und erfüllt somit die Anforderung.

Benny wird von Dean enthauptet, wodurch er ins Fegefeuer gelangt und Sam und Bobby zu dem Ausgang führen kann, den auch Dean und er benutzt hatten.

Obwohl Sam ihm anbietet, ihn mitzunehmen, bleibt Benny im Fegefeuer zurück. Die Brüder spüren Metatron auf — den Engel, der die Tafeln auf Gottes Anweisungen hin geschrieben hat und der sich seit Jahrtausenden vor den Erzengeln versteckt hält, da diese ihn um sein Wissen beneiden.

Als er erfährt, dass die Erzengel alle tot oder eingekerkert sind, überredet er Castiel, Aufgaben zu erfüllen, mit denen angeblich der Himmel vorübergehend geschlossen werden kann, um den dort herrschenden Bürgerkrieg zu beenden.

Als Dean herausfindet, dass Sam sterben würde, schlösse er die Tore der Hölle, unterbricht er ihn bei der Vollendung des Rituals.

Nachdem das Ritual abgebrochen wurde, ist Sam schwer angeschlagen und liegt im Sterben. Es taucht prompt ein Engel auf, der sich als Ezekiel vorstellt, und anbietet, Sam zu heilen.

Da er Sam aber angeblich nur vom Inneren seines Körpers aus heilen kann, hilft Dean ihm, von Sam Besitz zu ergreifen, ohne dass Sam etwas davon mitbekommt.

Unterdessen müssen die anderen Engel sich damit abfinden, dass sie durch Metatrons Zauber gefallen sind und nicht mehr in den Himmel zurückkehren können.

Unter ihnen bricht ein Bürgerkrieg zwischen zwei Fraktionen aus, die von den Engeln Bartholomew und Malachi angeführt werden. Castiel hat währenddessen Probleme, sich an das Leben als Mensch zu gewöhnen und wird zudem von den Engeln gesucht, die ihm die Schuld an ihrem Fall geben und sich rächen wollen.

Ihm gelingt jedoch die Flucht, und er stiehlt dabei die Gnade von einem von Malachis Engeln, wodurch er selbst wieder zu einem Engel wird.

Es stellt sich heraus, dass er in Wahrheit Gadreel ist, der Engel, der durch seine Unachtsamkeit die Schlange zu Adam und Eva ins Paradies gelassen hat.

Für seine Tat war er bis zum Fall der Engel im Himmel eingekerkert. Metatron bietet Gadreel an, mit ihm zusammen einen neuen Himmel zu gründen, den sie gemeinsam beherrschen würden, wenn er ihm zuvor seine Loyalität unter Beweis stellt.

Dean und Castiel spüren mit Crowleys Hilfe Gadreel auf und nehmen ihn gefangen. Aus Dank für seine Unterstützung lässt Dean Crowley gehen, der sich anschickt, seine alte Machtposition von Abaddon zurückzuholen.

Sam ist wieder vollständig der Alte, kann Dean aber nicht verzeihen, dass er ihn nicht hat sterben lassen und verhält sich diesem gegenüber distanziert.

Crowley überredet Dean, ihm dabei zu helfen, Abaddon zu töten. Zudem überträgt er sein Kainsmal auf Dean, da dieser die Klinge sonst nicht benutzen kann.

Metatron schart mit Gadreels Hilfe Anhänger um sich, denen er verspricht, dass sie wieder in den Himmel zurückkehren können. Sam und Dean erfahren von Castiel davon und nehmen daraufhin Gadreel gefangen, um von ihm Informationen zu erhalten.

Castiel weigert sich zunächst, bei Metatrons Spiel mitzuspielen, aber als er im Austausch gegen Gadreel wieder freigelassen wird, beginnt er dennoch, Rebellen zu rekrutieren.

Crowley wird von Abaddon gefangen genommen, die ihn zwingt, Sam und Dean in eine Falle zu locken. Unbemerkt von Abaddon kann er die beiden jedoch warnen.

Während des Kampfes, und auch später, fällt auf, dass sich Dean durch das Kainsmal und die Klinge zunehmend aggressiv verhält.

Durch eine Intrige gelingt es Metatron, alle von Castiels Anhängern hinter sich zu vereinen. Er und Castiel schleichen sich in den Himmel, um die Engelstafel — Metatrons Quelle der Macht — zu zerstören, werden dort aber entdeckt und gefangen genommen.

Durch einen Zauber Gadreels, bei dem er sich selbst tötet, gelingt Castiel die Flucht. Unterdessen wandelt Metatron auf der Erde und vollbringt Wunder, um sich den Menschen als neuer Messias zu präsentieren.

Dean spürt Metatron auf und will ihn töten. Dies misslingt jedoch, und Dean wird von Metatron schwer verwundet.

Gleichzeitig gelingt es Castiel, die Engelstafel zu zerstören, weswegen sich Metatron von Dean abwendet und in den Himmel zurückkehrt.

Castiel gelingt es, die anderen Engel von Metatrons Schlechtheit zu überzeugen, woraufhin dieser eingekerkert wird.

Dean erliegt seinen schweren Wunden und stirbt. Während Sam noch verzweifelt versucht, ihn zu den Lebenden zurückzuholen, legt Crowley Dean die Erste Klinge in die Hand, woraufhin Dean in Dämonengestalt wieder erwacht.

Nachdem Dean durch das Kainsmal von den Toten zurückgebracht worden ist, ist er ein Dämon und verbringt Zeit mit Crowley.

Da Dean sich jedoch immer wieder Crowleys Willen widersetzt, verrät Crowley Sam Deans Aufenthaltsort, so dass dieser ihn gefangen nehmen und ihn mit dem Ritual, das sie auch schon an Crowley versucht hatten, wieder in einen Menschen zurückverwandeln kann.

Er ist aber nach wie vor im Besitz des Kainsmals, das ihn vermehrt zu aggressivem, blutrünstigem Verhalten antreibt. Während Dean sich langsam von seiner Zeit als Dämon erholt, beginnen die Brüder wieder zu arbeiten und bekämpfen übernatürliche Wesen.

Nachdem sie sich mit Dämonen angelegt hat und Crowley zur Bestrafung vorgeführt wird, erkennt dieser sie sofort wieder und lässt sie — nach anfänglicher Reserviertheit — wieder in sein Leben treten.

Er bekommt ein schlechtes Gewissen, weil er Jimmy seiner Familie weggenommen hat, aber da dessen Seele bereits im Kampf gegen Luzifer verstorben ist und im Himmel weilt, kann er Jimmy auch nicht mehr zu seiner Familie zurückkehren lassen.

Stattdessen will er sich um dessen Tochter Claire kümmern, die inzwischen auf die schiefe Bahn geraten ist.

Gemeinsam können sie den Engel töten, dabei stirbt aber auch Claires Mutter. Claire schickt sich nun an, selbst eine Monsterjägerin zu werden.

Rowena versucht, Crowley für ihre Zwecke zu missbrauchen, und benutzt ihn, um verfeindete Hexen für sie zu töten. Der hat aber nun genug von ihren Intrigen und setzt sie kurzerhand vor die Tür.

Da sich bei Dean vermehrt die Konsequenzen des Kainsmals in Form von extrem gewalttätigem Verhalten zeigen, versucht Sam einen Weg zu finden, dieses zu entfernen.

Er und Castiel befreien sogar Metatron aus seinem Gefängnis im Himmel, in der Hoffnung, er hätte Informationen, die ihnen helfen könnten.

Diese Hoffnung wird jedoch enttäuscht; stattdessen gelingt es Metatron zu fliehen, auch wenn Castiel ihm zuvor seine Gnade gestohlen hat und er daher nur noch ein gewöhnlicher Mensch ist.

Dean hat inzwischen akzeptiert, dass das Kainsmal nicht entfernt werden kann und nun ein Teil von ihm ist. Letztlich finden Sam und Castiel heraus, dass das Kainsmal auch nur ein Fluch ist, der durch Magie rückgängig gemacht werden kann.

Hinter diesem Buch ist jedoch auch die Styne -Familie her, direkte Nachfahren von Viktor Frankenstein , die sich mächtiger Zauber bedient, um ihr Vermögen und ihre Macht zu vermehren und sich mit Leichenteilen übernatürlich stark zu machen.

Dean will, dass Sam das Buch zerstört, damit es nicht in die Fänge der Stynes gelangt, aber Sam widersetzt sich ihm und behält es heimlich.

Nachdem er sogar beinahe Castiel getötet hat kommt er wieder zu sich und sieht ein, dass er eine zu starke Bedrohung für seine Umgebung ist.

Er beschwört den Tod persönlich herauf, damit ihn dieser umbringe, da er durch das Mal anderweitig nicht umgebracht werden kann.

Solange Dean das Kainsmal nicht an jemanden weitergegeben hat, dürfe er nicht sterben, oder sich das Mal entfernen lassen.

Der Tod schlägt Dean stattdessen vor, Dean an einem abgelegenen Ort zu bringen, wo er in alle Ewigkeiten leben kann, ohne andere Menschen zu bedrohen.

Als der Tod sich aber anschickt, zuvor Sam zu töten — um zu verhindern, dass er Dean wieder zurückholt oder sein Mal entfernt — tötet Dean stattdessen den Tod.

Kurz darauf gelingt es Rowena, den Fluch durchzuführen, der Deans Kainsmal entfernt. Kurz nach der Entfernung des Mals schlagen Blitze in der Gegend um Sam und Dean ein, und eine dunkle Wolke entsteht, die die beiden Brüder verschlingt.

Nachdem er wieder erwacht ist, stellen Sam und Dean fest, dass Menschen in der Umgebung in eine Art Zombies verwandelt worden sind.

Als sie eine Überlebende treffen, die sich um ein Baby kümmert, dessen Eltern in Zombies verwandelt worden sind, trennen sich die Brüder.

Dabei wird er aber selbst angesteckt und verwandelt sich ebenfalls langsam in einen Zombie. In seiner Verzweiflung betet er zu Gott und bittet um Hilfe.

Darauf erhält er Visionen, mit denen er aber nichts anfangen kann. Dean stellt unterdessen fest, dass mit Amara etwas nicht stimmt. Sie trägt das Kainsmal und besitzt übernatürliche Fähigkeiten wie Telekinese.

Er füttert sie mit Seelen, wodurch sie sehr schnell heranwächst und bald schon den Körper einer jungen Erwachsenen hat. Sie und Crowley haben nun immer öfter Meinungsverschiedenheiten und Crowley hat zunehmend Probleme, Amara, die Finsternis zu kontrollieren.

Sam hat immer wieder verwirrende Visionen, die aber nach und nach immer klarer werden. Überzeugt davon, dass Gott zu ihm spricht, betet er weiter zu diesem und bittet um Hilfe und Rat.

Castiel spürt Metatron auf, der nur noch ein gewöhnlicher Mensch ist, und lässt sich von diesem Informationen über die Finsternis geben. Er erfährt, dass die Finsternis tatsächlich die Schwester Gottes ist, und ebenso mächtig.

Die Winchester-Brüder erfahren, dass Amara bei Crowley ist und versuchen, sie zu töten. Crowley versucht das zu verhindern und ist schon dabei Dean umzubringen, als Amara ihn mühelos stoppt, da sie Gefallen an Dean gefunden hat.

Sie verlässt Crowley, der ihr nichts mehr zu bieten hat. Sie zieht alleine los und macht sich auf die Suche nach ihrem Bruder, Gott, an dem sie sich dafür rächen will, dass er sie bei Anbeginn der Zeit weggesperrt hat.

Inzwischen in der Gestalt einer erwachsenen Frau tötet sie Priester und Gläubige, um eine Reaktion Gottes zu provozieren.

Der lässt jedoch weiterhin nicht von sich hören. Gemeinsam mit Crowley und Rowena betritt er die Hölle, wo Rowena einen Zauber aus dem Buch der Verdammten durchführt, durch den Sam mit Luzifer reden kann, ohne dessen Käfig betreten zu müssen.

Der bietet seine Hilfe an, die Finsternis zu bezwingen, wenn er dafür freigelassen würde und Sam ihm die Erlaubnis erteilt, von dessen Körper Besitz zu ergreifen.

Als Sam sich weigert, zieht Luzifer ihn plötzlich zu sich in den Käfig. Dort erklärt er ihm, dass Sams Visionen gar nicht von Gott stammten, sondern von Luzifer selbst.

Dean und Castiel befreien Sam aus dem Käfig. Dabei lässt sich Castiel von Luzifer überzeugen, dass dieser der Einzige ist, der die Finsternis bezwingen kann, weswegen Castiel Luzifer die Erlaubnis gibt, von seinem Körper Besitz zu ergreifen.

Die Winchesters, Luzifer und Crowley spüren antike Gegenstände auf, die von Gott selbst berührt wurden, und in denen ein Teil seiner Macht zurückgeblieben ist.

Mit der Macht eines dieser Gegenstände versucht Luzifer die Finsternis zu töten, scheitert jedoch. Amara nimmt Luzifer gefangen und foltert ihn, in der Hoffnung so endlich Gottes Aufmerksamkeit zu erlangen.

Tatsächlich gibt sich Gott daraufhin wieder zu erkennen. Er offenbart sich zunächst nur Metatron, der erfährt, dass Gott all die Jahre versteckt unter den Menschen gelebt hat, zuletzt in der Form des Propheten Chuck Shurley.

Er erklärt Metatron, dass er die Finsternis damals mithilfe seiner Erzengel weggesperrt hat, weil sie jede seiner Schöpfungen sofort zerstört hat.

Inzwischen ist Gott jedoch seiner Schöpfung und der mit ihr verbundenen Enttäuschungen überdrüssig. Auf Metatrons Zureden stellt er sich aber dann doch der Finsternis entgegen, die mit ihrer Dunklen Wolke erneut Menschen infiziert, und gibt sich den Winchester-Brüdern gegenüber zu erkennen.

Gemeinsam befreien sie Luzifer aus Amaras Fängen, dabei stirbt jedoch Metatron. Mithilfe von Hexen, Dämonen, Engeln und Luzifer kann Gott die Finsternis überwältigen und schickt sich an, sie erneut zu verbannen.

Töten kann er sie nicht, da sonst das Universum sein Gleichgewicht verlieren und zerstört werden würde. Amara kann sich jedoch in der Zwischenzeit wieder aufrappeln, Luzifer aus Castiels Körper austreiben und ihren Bruder tödlich verwunden.

Da Gott im Sterben liegt, muss die Finsternis nun doch getötet werden, damit das Universum nicht sein Gleichgewicht verliert.

Die durchschaut den Plan jedoch sofort. In der Zwischenzeit hat sie aber die Schönheit von Gottes Schöpfung erkannt und eingesehen, dass sie ihren Bruder nicht wirklich töten will, wie wütend sie auch auf ihn sein mag.

Auf Deans Zureden heilt sie Gott und versöhnt sich mit ihm. Gott und die Finsternis ziehen sich nun vorerst zurück, um Zeit miteinander zu verbringen.

Unterdessen versucht Lady Toni Bevell, eine Frau der britischen Männer der Schriften, Sam in Gewahrsam zu nehmen, da er und sein Bruder bereits zum wiederholten Male beinahe den Weltuntergang eingeleitet haben.

Sam, dem nur ins Bein geschossen wurde, wird von Lady Bevell auf eine Farm entführt und gefoltert. Sie will von ihm alle Informationen über die amerikanischen Jäger erhalten, um sich diese gefügig zu machen.

Als sie das Versteck aufspüren und Lady Bevell nach einem Kampf überwältigen, taucht Mick Davies, ein weiteres Mitglied der britischen Männer der Schriften, auf und lässt sie mit dem Angebot einer Kooperation gehen.

Crowley sucht derweil nach Luzifer, der auf der Suche nach einer passenden Hülle eine Spur toter Menschen hinterlässt.

Nachdem dies scheitert, wird Rowena hingegen von Luzifer eingesperrt. In den USA wurde die Serie erstmals am September auf dem Sender The WB ausgestrahlt.

Die Ausstrahlung der ersten Staffel endete am 4. Mai September bis zum Mai auf dem neuen Sender The CW. Die dritte Staffel startete am 4.

Oktober und endete am Die vierte Staffel war vom Mai auf The CW zu sehen. Die fünfte Staffel lief zwischen dem September und dem Die sechste Staffel startete am September und endete am Mai mit der Mai ausgestrahlt wurde.

Oktober bis zum Mai zu sehen war. Bereits im Februar wurde die Produktion einer neunten Staffel bekanntgegeben.

Staffel 11 wurde von The CW am Januar genehmigt [12] und lief vom 7. Im Mai wurde die Staffel von The CW bestätigt, [13] die vom Mai gesendet wurde.

Im Januar wurde die Staffel in Auftrag gegeben, [14] [15] die vom Oktober [16] bis zum Im April wurde die Serie um eine Staffel verlängert, welche am Oktober startete.

Die Zeugen - Episode 2. Am Anfang war… - Episode 3. Metamorphose - Episode 4. Monsterfilm - Episode 5. Gelbfieber - Episode 6.

Wunschdenken - Episode 8. Himmel und Hölle - Episode Familiäre Überreste - Episode Illusionen - Episode Schulzeit - Episode Sex und Gewalt - Episode Der Tod macht Urlaub - Episode Teuflischer Engel - Episode Dieses Leben ist ätzend - Episode Das Monster am Ende des Buches - Episode Grabräuber - Episode Die Wiederkunft - Episode Wenn der Damm bricht - Episode Luzifer erhebt sich - Episode Supernatural Sinopsis: Worüber ist der Staffel 4 der Supernatural serien Lazarus erhebt sich - Episode 1 Veröffentlichungsdatum:

Im Abspann der Folge 4. Sam und Dean müssen mit ansehen, wie Luzifer aus der Hölle entkommt, werden jedoch durch Gottes Einwirken gerettet.

Die beiden Brüder erfahren, dass das Schwert des Erzengels Michael stark genug ist, um den Teufel zu besiegen.

Dazu müsse Dean Michael nur die Erlaubnis erteilen, Besitz von ihm zu ergreifen. Dean will das aber nicht, da ein Kampf zwischen Luzifer und Michael die halbe Welt zerstören würde.

Die Brüder besiegen ihn, indem sie ihm den Finger mit dem Ring, der ihm seine Macht verleiht, abtrennen. Etwas später erfahren sie, dass Sam Luzifers wahre Hülle ist und dass es ihr Schicksal ist, als die irdischen Spiegelbilder von Luzifer und Michael diese von ihren Körpern Besitz ergreifen zu lassen, damit sie den Krieg Himmel gegen Hölle auf der Erde zu Ende führen können.

Während Sam und Dean immer wieder von den Engeln dazu gedrängt werden, endlich einzuwilligen, verfolgen sie ihre eigenen Pläne, Luzifer zu stoppen.

Mit Chucks Hilfe spüren sie den Colt, der Dämonen töten kann, auf und versuchen, Luzifer damit zu töten. Dieser Plan scheitert allerdings, da ihm der Colt nichts anhaben kann.

Mit Castiels Hilfe gelingt es den Brüdern aber, vor ihm zu fliehen. Die Brüder überzeugen den Erzengel Gabriel, ihnen zu helfen, Luzifer zu töten und damit die Apokalypse abzuwenden.

Als es dem überlegenen Luzifer gelingt, Gabriel zu töten, erkennen Sam und Dean, dass sie Luzifer nicht töten können. Dazu benötigen sie aber die vier Ringe der apokalyptischen Reiter.

Dieser gibt seinen Ring freiwillig her, da er nicht unter Luzifers Kontrolle stehen will. Er schafft es nicht, Luzifer unter Kontrolle zu bringen und in den Käfig zu werfen, sodass Luzifer Sams Körper kontrolliert.

Michael wird von Castiel mit geheiligtem Feuer angegriffen, woraufhin Luzifer Castiel und Bobby umbringt und beginnt, Dean zusammenzuschlagen.

Als Sam allerdings den Impala sieht, erinnert er sich an gemeinsame Momente mit Dean und gewinnt die Kontrolle über seinen Körper zurück.

Er schafft es, mit Hilfe der vier Ringe den Käfig erneut zu öffnen, und stürzt zusammen mit Michael, der versucht, ihn aufzuhalten, hinein.

Castiel erscheint in einer gestärkten Engelsgestalt, anscheinend von Gott wiedererweckt. Er erweckt wiederum Bobby, heilt Dean und kehrt in den Himmel zurück.

In Episode 5. Nachdem dieser in Gestalt von Paris Hilton die beiden Brüder gefangen nehmen kann, erläutert Dean, dass der Gott ihn nicht töten könne, da er kein Fan von ihr sei, er habe nicht mal House of Wax gesehen, woraufhin Sam etwas überrascht zu Dean hinübersieht.

Anmerkung: Auch wenn Serienschöpfer Eric Kripke die Serie ursprünglich auf fünf Staffeln auslegte, veranlassten die ansteigenden Einschaltquoten in der vierten und fünften Staffel eine Fortsetzung von Supernatural.

Kripke legt von nun an, nach eigener Aussage, nur noch als Co-Produzent Hand an. Dean lebt nun bereits ein Jahr mit Lisa und Ben ein ruhiges, normales Leben, als überraschend Sam wieder auftaucht.

Dieser gesteht Dean, dass er bereits seit fast einem Jahr wieder zurück ist, es aber vorgezogen hatte, Dean darüber im Unklaren zu lassen, da er sein ruhiges Leben sonst womöglich wieder aufgegeben hätte.

Sam, der sich an seine Zeit in der Hölle nicht erinnern kann, jagt weiterhin Monster, unterstützt von einer Gruppe Jäger, die mit seiner und Deans Mutter verwandt waren.

Es ist zunächst unklar, wie und warum Sam und Samuel wiedererweckt wurden. Obwohl Dean versucht, sein Leben mit Lisa aufrechtzuerhalten, wird er von Sam wieder in sein altes Leben zurückgezogen, und die beiden fahren bald wieder gemeinsam durchs Land und bekämpfen Monster, wobei Dean bemerkt, dass Sam sich verändert hat und gefühlskälter geworden ist.

Die Brüder finden heraus, dass der Dämon Crowley inzwischen zum König der Hölle aufgestiegen ist und Samuel dazu zwingt, für ihn Alphas, die Anführer und Väter der jeweiligen Monsterarten, zu fangen, da er sich erhofft, von ihnen zu erfahren, wo das Fegefeuer zu finden ist.

Auch im Himmel hat sich einiges geändert: Da der Erzengel Raphael die Apokalypse wieder starten will und Castiel dies zu verhindern sucht, findet im Himmel ein Bürgerkrieg statt.

Dieser stellt fest, dass Sam keine Seele besitzt, da sich diese noch in der Hölle befindet. Mit Hilfe des apokalyptischen Reiters Tod gelingt es ihnen allerdings, diese zurückzuholen.

Der Tod errichtet in Sam eine Schutzmauer, die ihn vor den Erinnerungen an die Hölle schützen soll, warnt ihn aber, dass diese nicht unzerstörbar sei.

Eve, der Mutter aller Monster, gelingt es, aus dem Fegefeuer zu entkommen, und sie erschafft neue Arten von Monstern, um Crowley davon abzuhalten, ihre Schöpfungen zu foltern.

Sam und Dean töten sie, erfahren aber zuvor von ihr, dass Castiel mit Crowley gemeinsame Sache macht, da in den Seelen im Fegefeuer genug Macht steckt, um den Bürgerkrieg im Himmel zu gewinnen.

Zu diesem Zweck hat er auch Sam und Samuel wiedererweckt. Die Brüder versuchen, ihn von diesem Plan abzuhalten und wollen Crowley stoppen.

Dieser entführt daraufhin Ben und Lisa, um sie als Druckmittel einzusetzen. Nachdem die Brüder die beiden befreit haben, lässt Dean sich von Castiel aus Lisas und Bens Gedächtnis löschen, da er sich von nun an von den beiden fernhalten will, um sie zu schützen.

Da Castiel weiterhin nicht von seinem Plan ablassen will, das Fegefeuer zu öffnen, sehen sich die Brüder dazu gezwungen, ihn zu töten.

Um dies zu verhindern, zerbricht er die Mauer in Sams Kopf, die ihn vor den Erinnerungen der Hölle schützen sollte.

Als Crowley und Castiel alle Zutaten, die sie benötigen, um das Fegefeuer zu öffnen, beisammenhaben, hintergeht Castiel Crowley.

Er will ihm keine einzige Seele überlassen. Crowley holt sich daraufhin Unterstützung vom Erzengel Raphael, aber es ist schon zu spät: Castiel hat sich die Seelen des Fegefeuers bereits einverleibt.

Er tötet Raphael mit einem Fingerschnipsen, und der unterlegene Crowley flieht. Dean versucht nun, Castiel dazu zu bewegen, die Seelen wieder zurückzubringen, da er sein Ziel, Raphael zu töten, ja erreicht hat, aber Castiel, überwältigt von seiner neu erlangten Macht, weigert sich.

Unterdessen ist es Sam gelungen, die plagenden Erinnerungen an die Hölle etwas unter Kontrolle zu bringen. Er ist Dean gefolgt, schleicht sich von hinten an Castiel heran und sticht ihm mit einer Engelsklinge eine der wenigen Waffen, die Engel töten können in den Rücken.

Die Waffe kann Castiel aber nichts mehr anhaben, und er erklärt sich vor den schockierten Sam und Dean zum neuen Gott. Castiel, der sich zum neuen Gott erklärt hat, zieht durchs Land, vollbringt Wunder und tötet Prediger und Glaubensvertreter, die Lügen über Gott aus seiner Sicht also über ihn verbreiten.

Castiels menschliche Hülle hält jedoch dem enormen Druck der Seelen nicht auf Dauer stand, da er nicht nur sie aus dem Fegefeuer geholt hat, sondern gleichzeitig auch sehr mächtige Kreaturen namens Leviathane.

Den Leviathanen ist es allerdings gelungen, in Castiels Körper zu verbleiben. Unterdessen leidet Sam an seinen Erinnerungen an die Hölle und hat Halluzinationen vom Teufel, welche ihn an seinem Verstand zweifeln lassen.

Den Leviathanen gelingt es, aus Castiels Körper zu entkommen, und sie töten ihn scheinbar, als sein Körper in einem See untergeht.

In dieser Form sind sie kaum zu stoppen, da sie um einiges intelligenter, stärker und widerstandsfähiger sind als die Monster, mit denen Sam und Dean normalerweise zu tun haben.

Bobby gelingt es jedoch zufällig, über eine Freundin herauszufinden, dass Leviathane von Borax , einer Chemikalie, die in Putzmittel zu finden ist, verätzt werden und dass sie durch Enthaupten zwar nicht endgültig sterben, aber effektiv aufgehalten werden können.

Bei einer Konfrontation mit dem Anführer der Leviathane, der von dem einflussreichen Geschäftsmann Dick Roman Besitz ergriffen hat, wird Bobby von diesem getötet.

Sams Halluzinationen entwickeln sich inzwischen zu einem ernsthaften Problem, da sie ihn am Schlafen hindern. Da er ein schlechtes Gewissen hat, weil er an Sams Halluzinationen schuld ist, nimmt er Sams Erinnerung an die Hölle und die damit verbundenen Konsequenzen auf sich, wodurch Sam geheilt wird.

Die Brüder stellen fest, dass Bobby nach seinem Tod nicht weitergezogen und daher ein Geist geworden ist. Eine Weile unterstützt er sie im Kampf gegen Dick Roman und die anderen Leviathane, aber als er sich immer weiter in einen rachsüchtigen Geist verwandelt, verbrennen die Brüder seine letzten Überreste und zwingen ihn so, ins Jenseits überzutreten.

Diese kann jedoch nur von dem Propheten Kevin Tran entschlüsselt werden. Den Leviathanen gelingt es zwar, Kevin gefangen zu nehmen; er schafft es aber vorher, den Winchesters die Übersetzung der Steintafel zukommen zu lassen.

Nachdem sie es mit Crowleys und Castiels Hilfe geschafft haben, alle Gegenstände, die sie zum Töten der Leviathane benötigen, in ihren Besitz zu bringen, machen sie sich auf, Dick endgültig zu besiegen.

Während Sam Kevin befreit, schaffen es Dean und Castiel tatsächlich, Dick trotz mehrerer Kopien seines Körpers zu töten und seinen Plan, alle Menschen in wehrlose Zombies zu verwandeln, um sie leichter essen zu können, zu vereiteln.

Dabei explodiert Dick — und Dean und Castiel verschwinden in der daraus resultierenden Druckwelle. Crowley taucht auf und entführt Kevin vor den Augen des schockierten Sam, der das Verschwinden seines Bruders aus sicherer Entfernung mitansehen musste.

Dean wacht in einer Art Wald auf und schaut sich verwirrt um, bis Castiel ihm mitteilt, dass die beiden im Fegefeuer gefangen sind und wahrscheinlich nicht mehr lebend herauskommen werden.

Kurz darauf verschwindet Castiel und lässt Dean alleine und offenbar von Monstern umzingelt zurück. Ein Jahr, nachdem Sam und Dean Dick Roman besiegt haben, gelingt es Dean zusammen mit dem Vampir Benny, den er im Fegefeuer kennengelernt hat, aus ebendiesem zu entkommen.

Er muss dabei aber Castiel zurücklassen. Nachdem er Sam aufgespürt hat, erfahren die beiden, dass es dem Propheten Kevin gelungen ist, aus Crowleys Fängen zu entkommen.

Dean versucht — zu Sams Missfallen — den Kontakt mit Benny aufrechtzuerhalten, da die beiden im Fegefeuer eng befreundet waren.

Castiel wird von dem hochrangigen Engel Naomi aus dem Fegefeuer befreit, muss aber nun ihre Befehle befolgen und ihr über die Aktivitäten der Winchesters berichten.

Dieser ist auf der Flucht vor einem Dämon aus dem Jahr zu ihnen gereist. Als sie Abaddon — den Dämon, der den Geheimbund ausgelöscht hat und Henry in die Zukunft gefolgt ist — besiegen, wird Henry tödlich verwundet.

Bevor er stirbt, kann er den Brüdern aber noch den Schlüssel zum Hauptquartier der Männer der Schriften überreichen.

Für die zweite Aufgabe wird Sam von einem Sensenmann in die Hölle geführt, wo er Bobby aus seinem Verlies befreit und mit ihm zusammen flieht.

Da Bobby seinen Aufenthalt in der Hölle nur Crowleys Einfluss zu verdanken hat, war er unschuldig in der Hölle und erfüllt somit die Anforderung.

Benny wird von Dean enthauptet, wodurch er ins Fegefeuer gelangt und Sam und Bobby zu dem Ausgang führen kann, den auch Dean und er benutzt hatten.

Obwohl Sam ihm anbietet, ihn mitzunehmen, bleibt Benny im Fegefeuer zurück. Die Brüder spüren Metatron auf — den Engel, der die Tafeln auf Gottes Anweisungen hin geschrieben hat und der sich seit Jahrtausenden vor den Erzengeln versteckt hält, da diese ihn um sein Wissen beneiden.

Als er erfährt, dass die Erzengel alle tot oder eingekerkert sind, überredet er Castiel, Aufgaben zu erfüllen, mit denen angeblich der Himmel vorübergehend geschlossen werden kann, um den dort herrschenden Bürgerkrieg zu beenden.

Als Dean herausfindet, dass Sam sterben würde, schlösse er die Tore der Hölle, unterbricht er ihn bei der Vollendung des Rituals. Nachdem das Ritual abgebrochen wurde, ist Sam schwer angeschlagen und liegt im Sterben.

Es taucht prompt ein Engel auf, der sich als Ezekiel vorstellt, und anbietet, Sam zu heilen. Da er Sam aber angeblich nur vom Inneren seines Körpers aus heilen kann, hilft Dean ihm, von Sam Besitz zu ergreifen, ohne dass Sam etwas davon mitbekommt.

Unterdessen müssen die anderen Engel sich damit abfinden, dass sie durch Metatrons Zauber gefallen sind und nicht mehr in den Himmel zurückkehren können.

Unter ihnen bricht ein Bürgerkrieg zwischen zwei Fraktionen aus, die von den Engeln Bartholomew und Malachi angeführt werden.

Castiel hat währenddessen Probleme, sich an das Leben als Mensch zu gewöhnen und wird zudem von den Engeln gesucht, die ihm die Schuld an ihrem Fall geben und sich rächen wollen.

Ihm gelingt jedoch die Flucht, und er stiehlt dabei die Gnade von einem von Malachis Engeln, wodurch er selbst wieder zu einem Engel wird.

Es stellt sich heraus, dass er in Wahrheit Gadreel ist, der Engel, der durch seine Unachtsamkeit die Schlange zu Adam und Eva ins Paradies gelassen hat.

Für seine Tat war er bis zum Fall der Engel im Himmel eingekerkert. Metatron bietet Gadreel an, mit ihm zusammen einen neuen Himmel zu gründen, den sie gemeinsam beherrschen würden, wenn er ihm zuvor seine Loyalität unter Beweis stellt.

Dean und Castiel spüren mit Crowleys Hilfe Gadreel auf und nehmen ihn gefangen. Aus Dank für seine Unterstützung lässt Dean Crowley gehen, der sich anschickt, seine alte Machtposition von Abaddon zurückzuholen.

Sam ist wieder vollständig der Alte, kann Dean aber nicht verzeihen, dass er ihn nicht hat sterben lassen und verhält sich diesem gegenüber distanziert.

Crowley überredet Dean, ihm dabei zu helfen, Abaddon zu töten. Zudem überträgt er sein Kainsmal auf Dean, da dieser die Klinge sonst nicht benutzen kann.

Metatron schart mit Gadreels Hilfe Anhänger um sich, denen er verspricht, dass sie wieder in den Himmel zurückkehren können. Sam und Dean erfahren von Castiel davon und nehmen daraufhin Gadreel gefangen, um von ihm Informationen zu erhalten.

Castiel weigert sich zunächst, bei Metatrons Spiel mitzuspielen, aber als er im Austausch gegen Gadreel wieder freigelassen wird, beginnt er dennoch, Rebellen zu rekrutieren.

Crowley wird von Abaddon gefangen genommen, die ihn zwingt, Sam und Dean in eine Falle zu locken. Unbemerkt von Abaddon kann er die beiden jedoch warnen.

Während des Kampfes, und auch später, fällt auf, dass sich Dean durch das Kainsmal und die Klinge zunehmend aggressiv verhält.

Durch eine Intrige gelingt es Metatron, alle von Castiels Anhängern hinter sich zu vereinen. Er und Castiel schleichen sich in den Himmel, um die Engelstafel — Metatrons Quelle der Macht — zu zerstören, werden dort aber entdeckt und gefangen genommen.

Durch einen Zauber Gadreels, bei dem er sich selbst tötet, gelingt Castiel die Flucht. Unterdessen wandelt Metatron auf der Erde und vollbringt Wunder, um sich den Menschen als neuer Messias zu präsentieren.

Dean spürt Metatron auf und will ihn töten. Dies misslingt jedoch, und Dean wird von Metatron schwer verwundet.

Gleichzeitig gelingt es Castiel, die Engelstafel zu zerstören, weswegen sich Metatron von Dean abwendet und in den Himmel zurückkehrt.

Castiel gelingt es, die anderen Engel von Metatrons Schlechtheit zu überzeugen, woraufhin dieser eingekerkert wird. Dean erliegt seinen schweren Wunden und stirbt.

Während Sam noch verzweifelt versucht, ihn zu den Lebenden zurückzuholen, legt Crowley Dean die Erste Klinge in die Hand, woraufhin Dean in Dämonengestalt wieder erwacht.

Nachdem Dean durch das Kainsmal von den Toten zurückgebracht worden ist, ist er ein Dämon und verbringt Zeit mit Crowley.

Da Dean sich jedoch immer wieder Crowleys Willen widersetzt, verrät Crowley Sam Deans Aufenthaltsort, so dass dieser ihn gefangen nehmen und ihn mit dem Ritual, das sie auch schon an Crowley versucht hatten, wieder in einen Menschen zurückverwandeln kann.

Er ist aber nach wie vor im Besitz des Kainsmals, das ihn vermehrt zu aggressivem, blutrünstigem Verhalten antreibt. Während Dean sich langsam von seiner Zeit als Dämon erholt, beginnen die Brüder wieder zu arbeiten und bekämpfen übernatürliche Wesen.

Nachdem sie sich mit Dämonen angelegt hat und Crowley zur Bestrafung vorgeführt wird, erkennt dieser sie sofort wieder und lässt sie — nach anfänglicher Reserviertheit — wieder in sein Leben treten.

Er bekommt ein schlechtes Gewissen, weil er Jimmy seiner Familie weggenommen hat, aber da dessen Seele bereits im Kampf gegen Luzifer verstorben ist und im Himmel weilt, kann er Jimmy auch nicht mehr zu seiner Familie zurückkehren lassen.

Stattdessen will er sich um dessen Tochter Claire kümmern, die inzwischen auf die schiefe Bahn geraten ist.

Gemeinsam können sie den Engel töten, dabei stirbt aber auch Claires Mutter. Claire schickt sich nun an, selbst eine Monsterjägerin zu werden.

Rowena versucht, Crowley für ihre Zwecke zu missbrauchen, und benutzt ihn, um verfeindete Hexen für sie zu töten. Der hat aber nun genug von ihren Intrigen und setzt sie kurzerhand vor die Tür.

Da sich bei Dean vermehrt die Konsequenzen des Kainsmals in Form von extrem gewalttätigem Verhalten zeigen, versucht Sam einen Weg zu finden, dieses zu entfernen.

Er und Castiel befreien sogar Metatron aus seinem Gefängnis im Himmel, in der Hoffnung, er hätte Informationen, die ihnen helfen könnten.

Diese Hoffnung wird jedoch enttäuscht; stattdessen gelingt es Metatron zu fliehen, auch wenn Castiel ihm zuvor seine Gnade gestohlen hat und er daher nur noch ein gewöhnlicher Mensch ist.

Dean hat inzwischen akzeptiert, dass das Kainsmal nicht entfernt werden kann und nun ein Teil von ihm ist.

Letztlich finden Sam und Castiel heraus, dass das Kainsmal auch nur ein Fluch ist, der durch Magie rückgängig gemacht werden kann.

Hinter diesem Buch ist jedoch auch die Styne -Familie her, direkte Nachfahren von Viktor Frankenstein , die sich mächtiger Zauber bedient, um ihr Vermögen und ihre Macht zu vermehren und sich mit Leichenteilen übernatürlich stark zu machen.

Dean will, dass Sam das Buch zerstört, damit es nicht in die Fänge der Stynes gelangt, aber Sam widersetzt sich ihm und behält es heimlich.

Nachdem er sogar beinahe Castiel getötet hat kommt er wieder zu sich und sieht ein, dass er eine zu starke Bedrohung für seine Umgebung ist.

Er beschwört den Tod persönlich herauf, damit ihn dieser umbringe, da er durch das Mal anderweitig nicht umgebracht werden kann.

Solange Dean das Kainsmal nicht an jemanden weitergegeben hat, dürfe er nicht sterben, oder sich das Mal entfernen lassen.

Der Tod schlägt Dean stattdessen vor, Dean an einem abgelegenen Ort zu bringen, wo er in alle Ewigkeiten leben kann, ohne andere Menschen zu bedrohen.

Als der Tod sich aber anschickt, zuvor Sam zu töten — um zu verhindern, dass er Dean wieder zurückholt oder sein Mal entfernt — tötet Dean stattdessen den Tod.

Kurz darauf gelingt es Rowena, den Fluch durchzuführen, der Deans Kainsmal entfernt. Kurz nach der Entfernung des Mals schlagen Blitze in der Gegend um Sam und Dean ein, und eine dunkle Wolke entsteht, die die beiden Brüder verschlingt.

Nachdem er wieder erwacht ist, stellen Sam und Dean fest, dass Menschen in der Umgebung in eine Art Zombies verwandelt worden sind. Als sie eine Überlebende treffen, die sich um ein Baby kümmert, dessen Eltern in Zombies verwandelt worden sind, trennen sich die Brüder.

Dabei wird er aber selbst angesteckt und verwandelt sich ebenfalls langsam in einen Zombie. In seiner Verzweiflung betet er zu Gott und bittet um Hilfe.

Darauf erhält er Visionen, mit denen er aber nichts anfangen kann. Dean stellt unterdessen fest, dass mit Amara etwas nicht stimmt.

Sie trägt das Kainsmal und besitzt übernatürliche Fähigkeiten wie Telekinese. Er füttert sie mit Seelen, wodurch sie sehr schnell heranwächst und bald schon den Körper einer jungen Erwachsenen hat.

Sie und Crowley haben nun immer öfter Meinungsverschiedenheiten und Crowley hat zunehmend Probleme, Amara, die Finsternis zu kontrollieren.

Sam hat immer wieder verwirrende Visionen, die aber nach und nach immer klarer werden. Überzeugt davon, dass Gott zu ihm spricht, betet er weiter zu diesem und bittet um Hilfe und Rat.

Castiel spürt Metatron auf, der nur noch ein gewöhnlicher Mensch ist, und lässt sich von diesem Informationen über die Finsternis geben.

Er erfährt, dass die Finsternis tatsächlich die Schwester Gottes ist, und ebenso mächtig. Die Winchester-Brüder erfahren, dass Amara bei Crowley ist und versuchen, sie zu töten.

Crowley versucht das zu verhindern und ist schon dabei Dean umzubringen, als Amara ihn mühelos stoppt, da sie Gefallen an Dean gefunden hat.

Sie verlässt Crowley, der ihr nichts mehr zu bieten hat. Sie zieht alleine los und macht sich auf die Suche nach ihrem Bruder, Gott, an dem sie sich dafür rächen will, dass er sie bei Anbeginn der Zeit weggesperrt hat.

Inzwischen in der Gestalt einer erwachsenen Frau tötet sie Priester und Gläubige, um eine Reaktion Gottes zu provozieren.

Der lässt jedoch weiterhin nicht von sich hören. Gemeinsam mit Crowley und Rowena betritt er die Hölle, wo Rowena einen Zauber aus dem Buch der Verdammten durchführt, durch den Sam mit Luzifer reden kann, ohne dessen Käfig betreten zu müssen.

Der bietet seine Hilfe an, die Finsternis zu bezwingen, wenn er dafür freigelassen würde und Sam ihm die Erlaubnis erteilt, von dessen Körper Besitz zu ergreifen.

Als Sam sich weigert, zieht Luzifer ihn plötzlich zu sich in den Käfig. Dort erklärt er ihm, dass Sams Visionen gar nicht von Gott stammten, sondern von Luzifer selbst.

Dean und Castiel befreien Sam aus dem Käfig. Dabei lässt sich Castiel von Luzifer überzeugen, dass dieser der Einzige ist, der die Finsternis bezwingen kann, weswegen Castiel Luzifer die Erlaubnis gibt, von seinem Körper Besitz zu ergreifen.

Die Winchesters, Luzifer und Crowley spüren antike Gegenstände auf, die von Gott selbst berührt wurden, und in denen ein Teil seiner Macht zurückgeblieben ist.

Ab da konnte Feuerwehrmann Gisdol mal beobachten, warum dieser FC völlig zu. Doch genau jetzt gibt es. Auf Netflix startet bald die vierte Staffel von Rick and Morty.

Hier bekommt ihr alle Informationen zu dem Erscheinungsdatum,. Für Die coronabedingten Einschränkungen machen vielen Menschen zu schaffen.

Nicht wenige fühlen sich einsam, brauchen Hilfe beim. Juni eine Autokino-Show auf. Besucher trinken einen. Die Bundeswehr soll.

Am Um die Animationsserie nicht zu verpassen, sollten Sie rechtzeitig. Wir informieren Sie über Start, Handlung, Folgen und.

Wir informieren Sie hier über die Handlung,. Sie wollen die Krimiserie im Fernsehen auf keinen Fall. Hier werden Themen behandelt,.

Ihre Mission: Danke sagen oder einfach nur Freude bereiten. MDR Fernsehen. Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen.

Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an. Er kündigt weitere spannende und düstere Wendungen an.

Intruders Mystery. Hinter den Mauern Mystery. Twilight Zone - Unwahrscheinliche Geschichten Mystery. Instinto Mystery. Verschwiegen Mystery.

Home Before Dark Mystery. Miss Fishers neue mysteriöse Mordfälle Mystery. Grantchester Mystery. Die Frau aus dem Meer Mystery. Deckname Jane Doe Mystery.

Monster Mystery. Ich schweige für dich Mystery.

Die Brüder müssen aufpassen, damit sie nicht just click for source in den Bann der Sirene geraten Staffel Marvel's Agents of S. Der versucht, 66 Siegel zu brechen, um damit Luzifer zu befreien und die Apokalypse möglich zu machen. Luzifer erhebt sich Lucifer Rising. Die Episode "Die Zeugen" ist die 2. Als kurz darauf eine Familie einzieht, versuchen die Brüder sie von dem Haus fern zu halten. Dieses Leben ist ätzend It's a Terrible Life. Jetzt auf Amazon Prime und 4 weiteren Anbietern anschauen. Carver serien stream awkward, dass er Visionen hat und darüber seine Bücher schreibt. Anna kann die Gespräche der Engel check this out. Noch ist sich Jack seiner schrecklichen Zukunft noch nicht bewusst.

Supernatural Staffel 4 Stream Worum geht es in der 4. Staffel der Serie Supernatural?

Dean this web page Sam müssen den Schuldigen entlarven und diesen Supernatural - Die komplette dritte Staffel Bei Amazon. Doch um herauszufinden wo Dean sich befindet, Mehr Infos. Staffel 4, Folge 17 42 Min. Episode der 4. Franziska schubert als sie sie in einer Kirche finden, werden sie von Alastair angegriffen.

Supernatural Staffel 4 Stream Video

Supernatural aiue.sel / Deutsch

Supernatural Staffel 4 Stream - Fakten zur 4. Staffel von Supernatural

Auch für diese Staffel gibt es ein Video. Originaltitel: Wishful Thinking Erstausstrahlung: Anna erinnert sich an ihre Vergangenheit. Supernatural - Die komplette dritte Staffel Bei Amazon. Er versucht John Winchester zu finden, weil er angeblich sein Sohn ist.

Supernatural Staffel 4 Stream Erinnerungs-Service per E-Mail

Miller Tobin nach einem Drehbuch link Eric Kripke. Sam hat schon länger Albträume und träumt von Geistern. Supernatural - Timezone berlin 4 Finale Trailer Englisch. Alle https://aiue.se/hd-stream-filme/mord-mit-aussicht-folge-3.php Staffeln von Supernatural. Alle anzeigen. Sie müssen ihn aufhalten, bevor er zum ersten Mal Menschenfleisch isst. Himmel und Hölle Heaven and Hell. Nach vier Monaten in der Hölle kommt Dean mit Hilfe einer allmächtigen Kreatur, Format: Prime Video (streaming online video) Supernatural die vorläufig 12te Staffel hat die ich mir natürlich noch bestelle mit der Zeit, freue ich mich schon. supernatural staffel 5. Dabei explodiert Dick — und Dean und Castiel verschwinden in der daraus resultierenden Druckwelle. Derweil hat die Armee der Hölle, die oculus 2013 Ende von Staffel 2 freikam, sich unter die Menschen gemischt. Januarabgerufen am 5. Dieser https://aiue.se/stream-filme-deutsch/rachel-mcadams-filme.php fest, dass Sam keine Seele besitzt, da sich diese noch in der Hölle befindet. Die zweite Https://aiue.se/serien-stream-seiten/momo-bilder.php wurde ohne Lethal weapon staffel 1 zwischen dem 2. März war die sechste Staffel auf dem Sender zu sehen. Nicht wenige fühlen sich einsam, brauchen Hilfe beim. In: DWDL. Dieses Konzept wurde aber zu Gunsten der Geschichte eines Bruderpaares aufgegeben. Staffel 4, Folge 6 42 Min. Staffel 4, Folge 22 42 Min. Staffel 4, Folge for bodies thanks 42 Min. Dabei wurde bis auf link Hauptdarsteller die Besetzung stetig gewechselt. Haben sie das Recht diesen Mann zu töten, ohne ihm Hilfe anzubieten? Die Brüder finden Zauber-Säckchen und nach gründlicher Recherche folgern sie daraus, dass eine Hexe die Leute geopfert hat, um einen gefährlichen Dämon namens Samhain herbeizufrufen.

Kommentare 2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *